| Startseite | Downloads | Sitemap | Stellenangebote | Impressum | AGB | Kontakt |

Ausgezeichnet!

Seit dem Jahr 2003 stellen wir uns mit unseren Produkten verschiedenen internationalen Wettbewerben. Zu den Prüfkriterien zählen eine optische Begutachtung, die Prüfung der Inhaltsstoffe und eine Verkostung durch anerkannte und fachkompetente Gourmets.

Der Einsatz und das Engagement für die Qualität unserer Produkte wurde in den letzten Jahren mit den Gewinnen zahlreicher Auszeichnungen, Titel, Pokale und Medaillen reichlich belohnt!

Pokale und Auszeichnungen

Bildschirm Zur Mediathek:

Pfeil Hier geht es zur Mediathek mit vielen weiteren TV-Reportagen und Presseartikeln über unsere ausgezeichneten Produkte und Berichte von den Wettbewerben.

 

Preise, Titel und Auszeichnungen:

April 2015:

„DER FEINSCHMECKER“: Auch 2015 gehören wir wieder zu Deutschlands besten Einkaufsadressen!   (mehr lesen)
  • Die Zeitschrift „DER FEINSCHMECKER“, das beste Food-Magazin, das internationale Gormet-Journal und Deutschlands führendes Magazin für Genuss und Lebensart hat unser Geschäft wiederum als eine der besten Einkaufsadressen Deutschlands gewählt. Darauf sind wir wieder besonders stolz!

  • November 2012:

    „Commanderie des Fins Goustiers du Duché d’ Alencon“ des Herzogtums Alencon, Frankreich
  • Europameisterschaft in der Kategorie Bratwurst
    Film von „arte“, aus der Sendung „X:enius“ ansehen (wie unsere Bratwurst 2010 Europameisterin wurde).
    Die Europameisterbratwurst im Shop ansehen und bestellen.

  • Oktober 2012:

    Am 21.10.2012 erhielten wir beim „Concours Europeen de Charcuterie“ in Ransart (Belgien), für unsere Ahle Wurscht (Salami) mit Fenchel (Shop), aus der „Edition Brüder Grimm“, den Europapokal („Prix International“).
    (mehr lesen)

    März 2012:

    Bei der dritten Hessischen Fleischwurst-Meisterschaft wurde unsere Fleischwurst im Ring / „Runde Kochwurst“ (Shop) im März 2012 vom Fleischerverband Hessen mit „Gold“ ausgezeichnet.
    (mehr lesen)

    April 2012:

    „DER FEINSCHMECKER“: Wir gehören zu Deutschlands besten Einkaufsadressen!   (mehr lesen)
  • Die Zeitschrift „DER FEINSCHMECKER“, das beste Food-Magazin, das internationale Gormet-Journal und Deutschlands führendes Magazin für Genuss und Lebensart hat in der Aprilausgabe 2012 unser Geschäft als eines der besten Einkaufsadressen Deutschlands gewählt. Darauf sind wir besonders stolz!

  • November 2011:

    Bei der "Commanderie des Fins Goustiers du Duché d'Alençon", Frankreich (Foto) erhielten wir die Auszeichnung:
  • Deutscher Weißwurstmeister mit "Bayerische Weißwurst" (Shop)

  • Oktober 2011:

    Beim  „Concours National et Europeen de Pâté de Foie“ in La Ferte Mace (Frankreich) und beim „Concours International du Meilleur Produit de fin d´année“ in Ransart (Belgien) erhielten wir für  „Herzogin-Elisabeth-Pastete" (Fotos) die Auszeichnungen:
  • „Französischer Meister 2010“ (La Ferte Mace, Frankreich)
  • „Europameister 2010“ (La Ferte Mace, Frankreich)
  • „Trophée de l'Académie“ 2010 (La Ferte Mace, Frankreich)
  • „Deutscher Meister“, 2011 (Ransart, Belgien)
  • Bei der "Confrérie des Compagnons du Boudin Blanc" in Essay, Frankreich (Foto) erhielten wir die Auszeichnung:
  • Deutscher Meister mit "Schlesische Weiße Bratwurst" (Shop)
  • Beim „Concours International du Meilleur Produit de fin d´année“ in Ransart (Belgien) erhielten wir für unsere „Zungenblutwurst" (Foto) die Auszeichnung (Foto):
  • „Europameister“, 2011 (Ransart, Belgien)

  • April 2011:

    Zur „Weltmeisterschaft der Blutwurstritter“ - weltweit größter
     Blutwurstwettbewerb In Mortagne-au-Perche, Frankreich  (Fotos) erhielten wir die Auszeichnungen:
  • Weltmeister / „Trophée International“ der französischen Akademie für Geflügelleber-Blutwurst,
  • „Palme d'Or“ für außergewöhnliche Blutwurstkreationen,
  • Ehrenauszeichnung der französischen Akademie.

  • November 2010:

    „Commanderie des Fins Goustiers du Duché d’ Alencon“ des Herzogtums Alencon, Frankreich (Fotos)
  • Europameisterschaft in der Kategorie Bratwurst
    Film von „arte“, aus der Sendung „X:enius“ ansehen (wie unsere Bratwurst Europameisterin wurde).
    Die Europameisterbratwurst im Shop ansehen und bestellen.
  • Europameisterschaft in der Kategorie kreative Wurst / Pastete
    (Es ist das erste Mal bei den internationalen Wurstwettbewerben in Alencon, dass jemand als doppelter Europasieger hervorging.)
  • Großer Goldpokal („Grand Prix de Excellence“) für „Weiße Schlesische Bratwurst“. Im Shop ansehen und bestellen.

  • Oktober 2010:

    Beim internationalen Wettbewerb für Blutwurst (Rotwurst), Weißwurst und festliche Pasteten in Ransart, Belgien erhielten wir die Auszeichnungen:
  • Pasteten-Europameister mit feiner Leberpastete
    (auch in unserem Shop bestellbar: Leberpaté vom Schwein „Pastetenkönig“, mit Trüffeln und Leberpaté vom Schwein, „Pastetenkönigin“)
  • In der Kategorie Blutwurst traditionell:
    Deutscher Meister mit Zungenblutwurst
  • In der Kategorie Blutwurst kreativ:
    Deutscher Meister mit Jägerblutwurst
    (diese Wurst „Gourmet-Rotwurst "Rotwurstritter", im Naturdarm“ und „Gourmet-Rotwurst „Rotwurstritter“, im Glas“ können Sie im Shop bestellen)
  • 7 x Goldmedaillen

  • Mai 2010:

    Eigens geschaffener Ehrenpreis der „Academie des Confréries gastronomique de Normandie-Maine“ für Uli Schumann. Aus Sicht der französischen Preisrichter ist dies eine historisch einmalige Auszeichnung! Der „Supercup“ wurde in zwei Festakten für die mehrfach ausgezeichneten Produkte aus unserer Feinkostfleischerei überreicht. Er soll die „besonders hochwertige Qualität würdigen, den hervorragenden Geschmack und die besondere Kreativität ehren.“  (mehr lesen und Videos ansehen)
  • Gewinn des Supercup“, der im übertragenen Sinne Frankreichs „Genussnobelpreis“ darstellt
  • „Ritterschlag zum ersten „Ritter der Academie des Confréries gastronomique de Normandie-Maine“

  • März 2010:

    „DER FEINSCHMECKER“ hat getestet: Wir gehören zu Deutschlands besten Metzgern!   (mehr lesen)
  • Die Zeitschrift „DER FEINSCHMECKER“, das beste Food-Magazin, das internationale Gormet-Journal und Deutschlands führendes Magazin für Genuss und Lebensart hat uns inkognito getestet. Das Ergebnis: Wir gehören zu den besten Metzgern Deutschlands!
  • Wettbewerb „Concurs Europeen de Charcuterie“ in Ransart, Frankreich, ausgerichtet von „Les Compagnons de la Gastronomie Porcine“
  • Europameister für Fleischpastete im Teigmantel

  • Februar 2010:

    „Weltmeisterschaft der Blutwurstritter“ - weltweit größter
    Blutwurstwettbewerb In Mortagne-au-Perche, Frankreich
  • 3 Goldmedaillen für Blutwurstprodukte
  • Auszeichnung als "Deutschlandmeister" für Blutwurst

  • November 2009:

    Europäischer Weißwurst-(Bratwurst-)Wettbewerb 2009 in Alencon, Frankreich, bei der „Commanderie des fins Goustiers du Duche d Alençon“  (Foto)
  • „Grand Prix de Exellence“ (Großer Preis mit Goldpokal) für schlesische, weiße Bratwurst
  • „Deutscher Bratwurstmeister“ als Bester unter 300 deutschen Wettbewerbern mit Schumanns Hausmacher Bratwurst

  • Oktober 2009:

    Internationaler Wettbewerb für Rotwurst- und Weißwurst (Bratwurst) in Ransart, Belgien  (Fotos)
  • 8 x Goldmedaillen
  • 1 Silbermedaille
  • Deutscher Meister für „Hausmacher Blutwurst“

  • April 2009:

    „Weltmeisterschaft der Blutwurstritter“ - weltweit größter
     Blutwurstwettbewerb In Mortagne-au-Perche, Frankreich
  • Gewinn der „Trophée International“ der französischen Akademie, für „Original Mündener Wurstpralinen“ und den
  • Gewinn der „Trophée International“ der französischen Akademie, für Blutwurstprodukte, für Hummer-/Lachs-Blutwurstpastete

    Dies ist ein Erfolg (neben unserer Doppel-Weltmeisterschaft des Jahres 2008), der bisher in der Historie der Akademie noch nie erreicht wurde!

  • März 2009:

    Wettbewerb „Concurs Europeen de Charcuterie“ in Ransart, Frankreich, ausgerichtet von „Les Compagnons de la Gastronomie Porcine“  (Fotos)
  • Europameister für „Leberpastete mit Kalbsbries und schwarzen Trüffeln“

  • Oktober 2008:

    Europäischer Weißwurst-(Bratwurst-)Wettbewerb 2008 in Alençon, Frankreich, bei der „Commanderie des fins Goustiers du Duche d Alençon“  (Foto)
  • Großer Preis des Klassenbesten für „schlesische, weiße Bratwurst“,
    für die Präsentation, den vorzüglichen Duft und den hervorragenden Geschmack
  • Großer Preis des Klassenbesten für „Hausmacher Bratwurst“
    für die Präsentation, den vorzüglichen Duft und den hervorragenden Geschmack
  • Internationaler Wettbewerb für Rotwurst- und Weißwurst (Bratwurst) in Ransart, Belgien  (Fotos)
  • 8 x Goldmedaillen für alle 8 vorgestellten Produkte
  • Deutscher Meister für „Hausmacher Blutwurst“
  • Europameister für „Rotwurst mit Pflaume“
  • Fingerfoodwettbewerb“ - anlässlich der Fleischerfachmesse „SÜFFA“ 2008 in Stuttgart (Video aus „Abenteuer Leben, täglich Wissen“, 28.10.2008 ansehen)
  • Gewinn des Siegerpokals
  • Gewinn von 3 x Gold-, 1 x Silber- und 3 x Bronzemedaillen

  • Mai 2008:

    Hessische Fleischwurstmeisterschaft 2008 in Nidda
  • 50 von 50 Punkten = Goldmedaille für unsere köstliche Fleischwurst „Lyoner“ im Ring

  • März 2008:

    „Weltmeisterschaft der Blutwurstritter“ - weltweit größter
     Blutwurstwettbewerb In Mortagne-au-Perche, Frankreich (Fotos)
  • Gewinn der „Trophée International“ der französischen Akademie, für „Original Mündener Wurstpralinen“
  • Gewinn der „Trophée International“ der französischen Akademie, für Blutwurstprodukte

    Ein in der Historie der Akademie bislang einzigartiger Erfolg!
    Wir sind somit im Blutwurstbereich gleichsam „Doppel-Weltmeister“.
    Der TV-Beitrag zum Wettbewerb:
    kabel1-Logo„Abenteuer Leben, täglich Wissen“, 27.03.2008

  • November 2007:

    Chambre Professionelle des Charcutiers et Charcutiers-Traiteurs de Paris et de la Région Parisienne (Fotos)
  • Pastetenkönig 2007
  • Deutscher Meister und bester Teilnehmer des deutschsprachigen Raums für Leberpaté vom Schwein „klassisch“ Pastete von der Ente und „Original Mündener Wurstpralinen“.

  • Oktober 2007

    Concours International du Meilleur Boudin in Charleroi, Belgien
    28. intern. Wettbewerb der Herstellung für Blutwurst (Fotos)
  • Deutscher Meister für die beste Blutwurst Deutschlands
  • Sonderpreis der Jury für besondere Kreativität
  • 18. internationaler Wettbewerb für die Herstellung von Weißwurst (Bratwurst)
  • Gourmetgoldmedaille für weisse, schlesische Bratwurst

  • März 2007:

    Concours Europeen de Charcuterie in Ransart, Belgien (Fotos)
  • Europapokal für die beste Leberwurst Europas 2007 in der Kat. Pasteten
  • Deutscher Meister für „Original Mündener Wurstpralinen“
  • Deutscher Meister für Presskopf

  • April 2007:

    Weltweit größter Blutwurstwettbewerb In Mortagne-au-Perche, Frankreich (Fotos)
  • Gewinn der „Palme d'Or“, dem höchsten Preis der französischen Akademie, für „Original Mündener Wurstpralinen“
  • Sonderpreis der Confrerie der „Blutwurstritter“ für ständige Spitzenleistungen der vergangenen fünf Jahre

  • November 2006:

    „Commanderie des Fins Goustiers du Duché d’ Alençon“ des Herzogtums Alençon, Frankreich (Fotos)
  • Großer Goldpokal („Grand Prix de Excellence“) für schlesische, weiße Bratwurst und Uli Schumanns Grillbratwurst
  • Ehrenurkunde in Gold für Jägerbratwurst
  • Internationaler Pastetenwettbewerb in Paris, Frankreich (Fotos)
  • Meister des deutschsprachigen Raums für Pastete von der Ente
  • Meister des deutschsprachigen Raums für Pastete vom Schwein
  • Großer internationaler Kreativpreis für „Original Mündener Wurstpralinen“

  • Oktober 2006:

    Concours International du Meilleur Boudin, Belgien
  • Europapokal für die beste Blutwurst Europas 2006
  • Erster „Teampokal für Kreativität“ an die Mitarbeiter der Fleischerei Schumann

  • April 2006:

    Weltweit größter Wettbewerb für Blutwurstprodukte in Mortagne-au-Perche, Frankreich (Fotos)
  • „Grand Prix de Exellence“ für traditionelle Blutwurst
  • Gourmet Goldmedaille für Wurstpralinen in der Kategorie Kreativität

  • März 2006:

    Les Compagnons de la Gastronoie Porcine, Charleroi, Belgien
  • Europameister für Kreativität mit „Original Hann. Mündener Wurstpralinen“
  • Europameister mit Presssülze „Doktor Eisenbart“
  • Deutscher Meister für Pasteten
  • Deutscher Meister für Reinhardswälder Schinkenwurst

  • November 2005:

    La Chambre Professionnelle des Charcutiers et Charcutiers Traiteurs, Paris, Frankreich
  • Meister des deutschsprachigen Raums für Pastete von der Ente
  • Meister des deutschsprachigen Raums für Pastete vom Schwein
  • Deutsche Pastetenkönigin 2005
  • „Commanderie des Fins Goustiers du Duché d’ Alençon“, Frankreich
  • Großer Goldpokal („Grand Prix de exellance“) für schlesische weiße Bratwurst und Uli Schumanns Grillbratwurst
  • Ernennung zum „Ritter der Commanderie des Fins Goustiers“.

  • Oktober 2005:

    Comite de Promotion des Spécialités Gastronomiques Ransack, Belgien
  • Deutscher Meister für Fleischblutwurst
  • Pokal der Region Wallonie für das beste Gesamtergebnis

  • Februar 2005:

    Les Compagnons de la Gastronoie Porcine, Charleroi, Belgien
  • Pokal des Europameisters mit Wiener Würstchen - Die besten Wiener Würstchen Europas
  • Mündener Presskopf „Doktor Eisenbart“
  • Pokal des Deutschen Meisters für Gourmet-Pastete „Pate de faisanen en croute“
  • Pokal des Deutschen Meisters für Fleischwurst „Lyoner im Ring“
  • Gourmet-Goldmedaille für Reinhardswälder Schinkenwürstchen
  • Gourmet-Goldmedaille für Leberkäse mit Salami und Käse
  • Gourmet-Goldmedaille für Gourmet-Leberwurst mit Roquefort

  • September 2004:

    Comite de Promotion des Specialites Gastronomiques Ransartoises, Belgien
  • Pokal des Europameisters für Gourmet-Rotwurst mit Roquefort und beste Blutwurst Europas
  • Gourmet-Goldmedaillen für Gourmet-Rotwurst mit Pflaumen, Reinhardswälder Grillbratwurst und Weiße „Schlesische Bratwurst“

  • April 2004:

    Confriérie des Chevaliers du Goûte Boudin, Frankreich
  • Großer Preis von Europa für besonders künstlerische, geschmackliche Innovation (Jägerrotwurst)
  • Fleischrotwurst Gourmet Goldmedaille
  • Silbermedaille für Blutwurst zum Grillen oder Braten
  • Wegen des besten Gesamtergebnisses seit 42 Jahren wurde Uli Schumann zum „Ritter der Blutwurst“ geschlagen. Damit steht er in der Tradition des französischen Meisterkochs Paul Bocuse

  • Februar 2004:

    Les Compagnons de la Gastronomie Porcine, Belgien
  • Gourmet Goldmedaille Delikatessleberwurst
  • Gourmet Silbermedaille für Hausmacher Leberwurst
  • Gourmet Silbermedaille für Zungenleberwurst
  • Gesamtbewertung zum Titel des Deutschen Meisters
  • Gourmet Silbermedaille für runde frische Schinkenwurst
  • Gourmet Silbermedaille für die Bauern Mettwurst (Dürre Runde)
  • Gourmet Silbermedaille für die Bauernwürstchen schlesische Art (zum heißmachen)
  • Gourmet Silbermedaille für die Hausmacher Sülze
  • Concours Europeen de Charcuterie
  • National Champion für das Produkt gekochte Wurst

  • Oktober 2003:

    Comité de promotion des spécialités gastronomiques Ransartoises, Concours International du Meileur Boudin
  • Gourmet Goldmedaille für die Fleischblutwurst und Gewinn des Titels des Deutschen Meisters

  • April 2003:

    Confriérie des Chevaliers du Goûte Boudin, Frankreich
  • Gourmet Goldmedaille für die Fleisch-Rotwurst